Autor Thema: AoE-Rotation mit Patch 3.3  (Gelesen 2493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Raikanaro

AoE-Rotation mit Patch 3.3
« am: 08 Januar 2010, 10:46 »
An unsere Raidmagier:

Angeblich (e-Jerks) ist seit Patch 3.3 die Einbindung von Flamestrike in die AoE-Rotation ein deutliches Damage-Plus. Ab einer Tempowertung von gefühlt 700-750 bewirkt eine Rotation FS9 -> FS8 -> Blizzard, dass die DoTs der FS solange gestapelt ticken bis der Blizzard ausgelaufen ist.

Nach dem gestrigen Test unter Live-Bedingungen neige ich dazu die Einschätzung zu teilen.

Bei einer weiteren Steigerung der Tempowertung ist evtl. sogar die Einbindung von FS7 sinnvoll, hier exisitieren aber meines Wissens nach noch keine Cap-Werte.
Bäm-Bäm AE-Chief of Madmortem

Offline Chlòe

  • „Gäbe es eine dunklere Farbe als Schwarz, würde ich sie tragen.“ (Johnny Cash 1932 - 2003)
  • Schreiberling
  • *
  • Chlòe
Antw:AoE-Rotation mit Patch 3.3
« Antwort #1 am: 08 Januar 2010, 11:57 »
/castsequence reset=6 !Flammenstoß(Rang 9), !Flammenstoß(Rang 8.)*den Punkt hinter der 8 weg lassen - hab ich gemacht, weil es sonst ein Smiley wird^^*
***
"Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muß auch mit jedem Arsch klar kommen!"
***
"Es ist mein Geburtsrecht, frei entscheiden zu können, wen und was ich mag und wen und was nicht!"
***
"Na toll - das Niveau sitzt wieder unter'm Tisch und weint!"
***
<3 für Magier

Antw:AoE-Rotation mit Patch 3.3
« Antwort #2 am: 09 Januar 2010, 21:02 »
.... hab ich gemacht, weil es sonst ein Smiley wird^^*

bist halt ein freundlicher magier, du lächelst deinen gegner vor seinem tod noch an... ;D