Autor Thema: Arkanmagier auf Overdrive!  (Gelesen 4070 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hamburg

Arkanmagier auf Overdrive!
« am: 08 April 2009, 16:47 »

quelle: http://wowdata.buffed.de/class/blog/8/331
-------------------

Arkanmagier auf Overdrive!
 

von ZeoEoz | Donnerstag, 2. April 2009 - 01:12



Genug Mana und Lust auf ein bisschen Action? Dann Magische Rüstung ein, Manasaphir bereithalten und alle Vorsicht sausen lassen. Denn der Arkanschlag kann ziemlich reinhauen!

Mit dem Arkanschlag ist das so eine Sache. Normalerweise ziemlich billig, aber auch nicht sehr spektakulär, wird er mit jedem Cast teurer und mächtiger.Normalerweise webt ein Arkanmagier diesen Spruch in eine Rotation im Stil von 3x Arkanschlag -> Arkane Geschosse/Arkanbeschuss ein, doch es geht auch anders: Ab in den Overdrive!!!

Solange genug Mana vorhanden ist, lohnt es sich nämlich durchaus, den Arkanschlag auch mehr als dreimal zu zaubern, am besten bei gleichzeitiger Nutzung von Arkaner Macht, Eisige Adern oder Trinkets. Auf höchster Aufladungsstufe kostet er so zwar um die 2000 Mana, crittet mit „Arkaner Macht“ aber auch gut und gern mal mit 15000. Wohlgemerkt, für einen 2,5-Sekunden-Cast! Gerade in kurzen Kämpfen oder bei Trash verursacht ihr so viel mehr Schaden, als mit komplizierten Rotationen.

Damit euch nicht nach wenigen Casts schon die Puste ausgeht, solltet ihr neben Zaubermacht einen besonderen Wert auf Intelligenz legen. Dieser Wert steigert gleich mehrere Stats auf einmal – Zaubermacht, Manareg, Crit und Mana. Und ein größerer Manapool bedeutet auch mehr Mana durch Erfrischung, Wassertotems, Erfrischung etc. Auch Wille ist relativ wichtig für den Overdrive. Auch eine ständige Nutzung eurer Manaedelsteine sowie in sinnvollen Momenten „Hervorrufung“ ermöglichen es, den „Overdrive“ länger durchzuhalten. Auch die Magische Rüstung (am besten mit Glyphe) bringt hier extrem viel.

Natürlich ist der Arkanschlag-Spam nicht für extrem lange oder manalastige Kämpfe geeignet, hier solltet ihr euren Manabalken ständig im Auge behalten, und rechtzeitig zwischen dem Overdrive und eurer Normalen Rotation hin- und herwechseln. Als Richtwert hat sich bei mir 30-40% Mana bewährt, unter diesem Wert verwende ich die Rotation, wenn mein Mana dann wieder gegen 100% strebt, ist es Zeit für einen neuen Overdrive.

Wenn ihr alle Möglichkeiten zur Manaregeneration genutzt habt und am Ende des Kampfes knapp OOM seid, ist das perfekt. Denn beim Arkanschlag gilt noch mehr als bei anderen Zaubern – mehr Manaumsatz = mehr Schaden!

So, long, lasst euch nicht kleinkriegen!
Zeo

Antw:Arkanmagier auf Overdrive!
« Antwort #1 am: 08 April 2009, 16:51 »
Jäger critten auch gerne mal mit 15K, aber wir gehen dabei nicht OoM!  >:D  :2funny:

Offline Chlòe

  • „Gäbe es eine dunklere Farbe als Schwarz, würde ich sie tragen.“ (Johnny Cash 1932 - 2003)
  • Schreiberling
  • *
  • Chlòe
Antw:Arkanmagier auf Overdrive!
« Antwort #2 am: 09 April 2009, 10:45 »
.... ich MUSS OOM gehen. Text nicht verstanden ? Kannst mich gerne fragen, wenn was unklar ist  :2funny:
***
"Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muß auch mit jedem Arsch klar kommen!"
***
"Es ist mein Geburtsrecht, frei entscheiden zu können, wen und was ich mag und wen und was nicht!"
***
"Na toll - das Niveau sitzt wieder unter'm Tisch und weint!"
***
<3 für Magier

Offline Cyberix

Antw:Arkanmagier auf Overdrive!
« Antwort #3 am: 09 April 2009, 10:50 »
ganz einfach, wer am Ende des Kampfes nicht oom ist, hat sein Potenzial nicht ausgenutzt.

Offline Chlòe

  • „Gäbe es eine dunklere Farbe als Schwarz, würde ich sie tragen.“ (Johnny Cash 1932 - 2003)
  • Schreiberling
  • *
  • Chlòe
Antw:Arkanmagier auf Overdrive!
« Antwort #4 am: 09 April 2009, 11:03 »
 :)
***
"Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muß auch mit jedem Arsch klar kommen!"
***
"Es ist mein Geburtsrecht, frei entscheiden zu können, wen und was ich mag und wen und was nicht!"
***
"Na toll - das Niveau sitzt wieder unter'm Tisch und weint!"
***
<3 für Magier

Antw:Arkanmagier auf Overdrive!
« Antwort #5 am: 09 April 2009, 11:10 »
Ich denke schon das verstanden zu haben, aber er ist ja nicht gezwungen OoM zu sein um mehr Schaden zu machen.
Der Schaden verstärkt sich einfach nur desto öfter er den Spruch castet. Das er dabei OoM geht ist ne andere Sache.
Was Lars geschrieben hat könnte man so deuten, das wenn er weniger Mana hat er mehr Schaden machen kann.

Antw:Arkanmagier auf Overdrive!
« Antwort #6 am: 09 April 2009, 11:46 »
Der Magier braucht zum Mana um Schaden zu machen und alles Mana was nicht verbraucht wird macht keinen Schaden. Deshalb ist es optimal am Ende des Kampfes oom zu sein. Das muß natürlich auf die unterschiedliche Dauer der Kämpfe angepasst werden.

Als Magier muß man mehr als eine Taste hämmern  >:D

Antw:Arkanmagier auf Overdrive!
« Antwort #7 am: 09 April 2009, 11:54 »
Als Magier muß man mehr als eine Taste hämmern  >:D

Vergiss mal das Klischee, die Zeiten wo Jäger nur den Zuverlässigen Schuss gespamt haben sind vorbei!

Offline Chlòe

  • „Gäbe es eine dunklere Farbe als Schwarz, würde ich sie tragen.“ (Johnny Cash 1932 - 2003)
  • Schreiberling
  • *
  • Chlòe
Antw:Arkanmagier auf Overdrive!
« Antwort #8 am: 09 April 2009, 12:53 »
Ich denke schon das verstanden zu haben, aber er ist ja nicht gezwungen OoM zu sein um mehr Schaden zu machen.
Der Schaden verstärkt sich einfach nur desto öfter er den Spruch castet. Das er dabei OoM geht ist ne andere Sache.

Der Arkanschlag ist mein Hauptspell - und dieser baut einen " Debuff " bei mir auf, der mein Mana quasi verbrennt. Dieser kann aber nicht mehr als dreimal stacken. Daher die Rotation 3x AS dann AM, oder Abarr. Der oben genannte " Overdrive " ist also eher als DPS Boost zu sehen. Jeder weitere AS nach dem dritten " Debuff " kostet daher das gleiche Mana *verdammt Teuer*

Gezwungen OOM zu gehen ist kein DD'ler - nur der Arkanmage ist Grundsätzlich anderst als der Feuer/Frostfeuer/Frostmage. Warum ist recht einfach. Der Arkanmage erzeugt keinen DoT Schaden *ähnlich wie der Frostmage*. Das heißt, er muss und kann volles Rohr Gas geben. Wo die anderen Mage's DPS Stop einlegen müssen, weil sie den MT eingeholt haben, da bin ich als Arkanmage eigendlich noch Meilenweit von der 129% Grenze weg. Ich steige eigendlich zusammen mit dem MT in den Kampf ein. Das setzt natürlich folgendes voraus:

a) den MT kenne
b) weiß wie sein Aggroaufbau klappt
c) kenn ich meine Aggrogrenze, die ich mit welchem Spell erreichen kann

In Naxx z.B. bei unseren MT Pala's kann ich sofort loslegen, wenn  er sein Schild geworfen hat. Mehr als 1 Sek. brauche ich dem MT an Zeit nicht einräumen. Beim Krieger warte ich ca. 3 Sek, da ein Mob auch mal dem Schildschlag parrieren kann. Beim Druiden kann ich im Regelfall auch sofort einsteigen.

Des Weiteren MUSS ein Arkanmage sein Mana so timen, dass er am Ende Null Mana mehr hat - er wandelt sein Mana in Schaden um. THat's All und so ist es im Post auch zu erlesen. Der Blogger schreibt nur, wie man ggf. einen Booster einbauen kann, da viele Mage's oft einige Probleme haben, mit dem Umdenken zu BC nach WotLK *gerade die damaligen Feuermage's - aber das ist ein anderes Thema*  :coolsmiley:

Was Lars geschrieben hat könnte man so deuten, das wenn er weniger Mana hat er mehr Schaden machen kann.

wenn ich also nach einem Kampf Knochentrocken bin, dann habe ich *hoffendlich* alles Mana in Schaden umgemünzt.
Auch hier ist es immer sehr Bosskampf abhängig. Macht der Boss öfters Laufphasen, oder Zwangspausen, AoE Schaden, wie lang Dauert der Kampf usw, usw. Mit der Arkanskillung muss ich auf mehr achten, als meine Klassenkollegen. Steht ich im Bosskampf immer wieder ohne Mana rum, weil ich auf Hervorrufung oder Manasteine CD habe, den Manapot schon genommen...dann bricht meine merklich DPS weg, und nicht nur um 200 DPS, da ich keinen DoT habe, der weiter DPS am Boss macht. Ähnlich wie bei dir als Jäger. Wenn du keine Pfeile mehr hast, dann kann zumindest dein Pet noch etwas DPS für dich beisteuern. So in etwa kann man es vergleichen.


Als Magier muß man mehr als eine Taste hämmern  >:D

Naja...der Feuer / Frostfeuer Mage hat nun 4 Tasten zu drücken. Zu BC Zeiten waren es 3  :2funny: Aber damit haben wohl viele ein Problem, alleine die LB oben zu halten ist schon schwer....  :angel:
***
"Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muß auch mit jedem Arsch klar kommen!"
***
"Es ist mein Geburtsrecht, frei entscheiden zu können, wen und was ich mag und wen und was nicht!"
***
"Na toll - das Niveau sitzt wieder unter'm Tisch und weint!"
***
<3 für Magier